Das Geheimnis der schwarzen Spinne

Das Geheimnis der schwarzen Spinne

(2011)

Oper von Judith Weir
30
APR.
Sa. 16:00
30
APR.
Sa. 19:30
01
MAI
So. 16:00
01
MAI
So. 19:30
supervisor_account Chor C
map Theater am Haidplatz, Regensburg

Beschreibung

Eine Dorfgemeinschaft soll für den grausamen Grafen Heinrich einen Buchenhain pflanzen. Trotz großer Anstrengungen schaffen sie es nicht, die 100 Buchen rechtzeitig vor das Schloss zu bringen. In ihrer Not erscheint ihnen ein geheimnisvoller Jäger. Er bietet ihnen Hilfe an, verlangt jedoch einen hohen Preis. Ein ungefirmtes Mädchen, dass gerade zur Frau geworden ist. Die Dorfbewohner lehnen entsetzt ab. Nur die Lindauerin Christine meint den Teufel überlisten zu können und verspricht ihm ihre Stieftochter Johanna zur Frau. Der Pakt wird mit einem Kuss besiegelt. Der Kuss des Teufels hinterlässt eine brennende, schmerzende Beule auf Christines Wange. Als der Pfarrer des Dorfes vom Pakt erfährt, wird beschlossen Johanna heimlich zu firmen und sie anschließend mit ihrem geliebten Carl zu verheiraten. Der Teufel erfährt vom Plan und schwört Rache. Christine, von den Schmerzen auf der Wange in den Wahnsinn getrieben, versucht die Firmung zu verhindern...

In der fernen Zukunft will eine Archäologin das Grab eines Bischofs öffnen. Jenes Grab, in dass vor langer Zeit kleine schwarze Spinne eingesperrt wurde...

Regie
Jakob Seidl
Musikalische Leitung
Matthias Schlier

Besetzung

Johanna
Anna Niebauer
Carl
Leo Poss
Ziehmutter Nana
Steffi Neppl
Stiefmutter Christine
Jana Gansbiller
Teufel
Niko Schlier