Die drei Rätsel

Die drei Rätsel

(2004)

Oper von Detlef Glanert
14
OKT.
Do. 19:00
supervisor_account Chor B, Chor C
map Velodrom Regensburg

Kurzbeschreibung

Für die Kinderoper „Die drei Rätsel“ konnten wir die damalige Regieassistentin des Regensburger Theaters , Doris Buske, für uns gewinnen. Sie stellte ein geeignetes Konzept auf, auf dessen Basis nun die Arbeit der Helfer in Gang gesetzt wurde.

In Rundschreiben wurden Eltern und Kinder aufgefordert, nach requisitentauglichen Utensilien zu suchen und die freiwilligen Helfer konnten nun mit dem Bauen und Basteln der Bühnenbilder beginnen. Das Highlight dieser Aktion war das 3 x 2 m große Bett der Prinzessin, dass im Mittelpunkt des 4. Bühnenbildes stand.


Doch bevor die Requistiten ihre Aufgabe erfüllen konnten, musste die Oper in all ihren Einzelheiten erlernt werden. Das hieß mal wieder: Probenwochenende und vor allem für die kleinen Solisten bis zu vier mal in der Woche Probe. Angefangen wurde damit vor den Pfingstferien (mit Sommerpause, wie das am Theater so üblich ist), bis im Oktober das Stück zum ersten mal im Rahmen des Bayerischen Musikschultages auf der Bühne des Regensburger Theaters aufgeführt wurde.


Für die größeren aus Chor C war dabei besonders problematisch: Es musste getanzt werden.......


Die kleinen Freunde von Lasso (Chor B) hatten da weniger Probleme, aber die Gäste der ersten Szene mussten eine Choreographie in der Stühle eingebaut waren, einigermaßen gleichzeitig und synchron erlernen! Harte Arbeit, aber was dabei rauskam, konnte sich sehen lassen!

  1. Regie

    Doris Buske

  2. Choreographie

    Mirko Lodderstedt

  3. Musikalische Leitung

    Matthias Schlier